Sebastian Formella vs. Ilias Essaoudi – Eine Null wird fallen!

Sebastian Formella vs. Ilias Essaoudi – Eine Null wird fallen!

Große Fightcard am 15. September in der ehrwürdigen Hansehalle in Lübeck. Insgesamt acht Kämpfe präsentiert Promoter Erol Ceylan, davon zwei regionale Meisterschaften und einen WM-Kampf. Neben der IBO-Weltmeisterschaft zwischen den ECB-Boxern Karo Murat und Sven Fornling verteidigt auch Hafenarbeiter und amtierender WBO-Europameister Sebastian Formella (18 Kämpfe, 18 Siege) seinen Titel gegen den Dorstener Ilias Essaoudi (13 Kämpfe, 13 Siege). Beide sind bisher ungeschlagen, wobei Essaoudi mehr Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden konnte. Klar ist: Der makellose Kampfrekord wird am 15. September für einen Boxer der Boxer fallen.

Für den einen soll der 15. September die Generalprobe für einen großen Kamopf am 15. Dezember in Hamburg sein, für den anderen könnte ein Sieg ein großen Sprung in den Ranglisten bedeuten. „Das wird ein richtig schöner Kampf für das Publikum“ verspricht ECB-Promoter Erol Ceylan. Der Hamburger fährt mal wieder eine beeindrucke Fightcard auf. Neben der WM zwischen Karo Murat und Sven Fornling gibt es gleich zwei regionale Meisterschaften! Schwergewichtler Ali Eren Demirezen wird seine WBO-Europameisterschaft genen den Polen Sergiej Werweijko (9 Kämpfe, 8 Siege) verteidigen. Ebenso wie der angesprochene Hamburger Sebastian Formella im „Duell der Ungeschlagenen“. „Eigentlich war mit Deniz Ilbay schon alles klar für den 15.12. in Hamburg. Wir hatten den Vertrag bereits an das Team Ilbay geschickt“, so Ceylan zum geplanten Kampf zwischen Ilbay und Formella. Der Vertrag kam aber nie zurück. Zwischenzeitlich hat Ilbay nun bei Sauerland Event unterschrieben. Jetzt bleibt abzuwarten, ob es zu dem Kampf kommt. „Wir haben ein sehr faires Angebot gemacht“, betont Ceylan, der schon Plan B in der Tasche hat. „Wir werden sonst eine gute Alternative präsentieren. Basti hat sich toll entwickelt, ich traue ihm viel zu. Auch einen großen Titel.“ Zunächst muss Publikumsmagnet Formella aber gegen Essaoudi bestehen. Keine leichte Aufgabe, besiegte der Dorstener Profi im letzten Jahr doch Kassim Ouma, der bereits mit Gennady Golovkin im Ring stand. „Ich freue mich endlich wieder im Ring zu stehen. Essaoudi ist ein physisch starker Mann“, so die Einschätzung von Formella, den wieder hunderte Fans nach Lübeck begleiten. „Viele meiner Kollegen aus dem Hafen wohnen in Lübeck und pendeln nach Hamburg. Jetzt drehen wir den Spieß mal um.“ Sein Herausforder Essaoudi will seine Chance nutzen. „Es ist meine erste Chance, um einen Titel der großen Verbände zu Boxen. Das ist ein Duell auf Augenhöhe. Genau das, was die Fans in Deutschland wollen“, so Essaoudi

Tickets für die ranfighting Gala in der Hansehalle sind ab 25,00 Euro online erhältlich unter: https://ran-fighting.reservix.de/events

Die ran FIGHTING Gala am 15. September ab 18.30 live auf ranFIGHTING.de. Der Event ist im Black Pass inklusive.